Richtig Shoppen in der Türkei

3/15/2015

Hallo ihr Lieben!

Ich möchte euch ein paar Dinge zeigen, die ich im Urlaub gekauft habe und ein paar Worte darüber loswerden. Denn beim richtigen Shoppen in der Türkei sollte man einiges beachten.

Es gibt Orte wie Side, wo hauptsächlich Touristen sind und kaum Einheimische. An solchen Orten sind die Sachen überteuert. Es lohnt sich wirklich einen Ausflug in Städte zu machen, wo hauptsächlich Einheimische vorzufinden sind, denn dort sind die Preise niedriger, den Einwohnern angepasst.
Zum richtigen Shoppen sollte man auf den Bazar gehen oder aber noch besser: in die kleinen Läden in der 2. verwinkelten Seitenstraße, wo normalerweise Einheimische einkaufen.

Ich würde auch empfehlen immer in Lira zu bezahlen. Es ist meistens wirklich preiswerter und man kann damit besser verhandeln als mit Euro. Man sollte auch immer den Wechselkurs im Kopf behalten.
Gute Argumente um den Preis beim Handeln runterzukriegen sind z.B. dass ihr es an einem Stand viel billiger gesehen habt oder ihr den Pulli für den selben Preis in Deutschland als Orginial bekommen würdet.

Lasst euch von den Händlern nicht um den Finger wickeln, denn sobald sie merken ihr kommt aus Deutschland bzw sprecht kein Türkisch, werden die Preise noch um einiges gepusht. Wir hatten den    "türkisch sprechen" Vorteil und konnten darum so einiges am Preis meistens schrauben.


Sehr schönen Schmuck kann man beim Shoppen in der Türkei tatsächlich mitnehmen. Die Vielfalt davon sollte neben den Plagiattaschen von Louis Vuitton, Chanel und co nicht unterschätzt werden.

Die zwei Armbänder habe ich umgerechnet für 10€ gekauft. Ehrlich gesagt finde ich das wirklich teuer. Allerdings war die alte Dame auf dem Bazar einfach zu süß und die Armbänder haben zu sehr geglitzert, so dass ich mich sofort in sie verliebt habe.
Die Doppelkette habe ich aus einem Laden und habe ca. 2,80€ bezahlt.


Besonders günstig ergattern kann man in der Türkei Nagellack. Pro Stück habe ich um die 60 Cent bezahlt. Ich habe allerdings weniger mitgebracht als erwartet, da ich auf der Suche nach mattem Nagellack war, doch habe ihn blöderweise nicht mehr gefunden. Ich würde empfehlen Nagellack in Läden zu kaufen, da ist man auf der sicheren Seite. Beliebt in der Türkei sind die Marken "flormar", "Golden Rose" und "Gabrini".


Unbedingt aus der Türkei mitbringen: Rosenwasser!!! Rosenwasser benutzt man wie einen Toner: auf ein Wattepad geben und über das gewaschene Gesicht gehen. Viele Youtuber haben das Rosenwasser von Rosense empfohlen, welches man bei Amazon kaufen kann. Dort kostet es allerdings happige 17€.
Ich habe das Rosense Rosenwasser nicht gefunden, denn in allen Läden gab es nur das von Sansiro, für das ich um die 2,50€ bezahlt habe. Ich liebe es einfach! Es duftet wunderbar nach Rosen und reinigt das Gesicht sehr sanft.
Komsetikprodukte würde ich mir übrigens dort nur in Läden kaufen und nicht auf dem Bazar, da man nie sicher sein kann, was dort beigemischt wurde!


Wie schon im vorherigen Post erwähnt, ist die Türkei für Plagiatshopping bekannt. Jeder hat da seine eigene Meinung zu, was vollkommen in Ordnung ist. Diejenigen, die ein Problem damit haben sollten bei diesem Abschnitt beide Augen feste zudrücken.
Für die linke Tasche habe ich 20€ bezahlt und für die rechte 18€. Auf dem Bazar wird öfters für Michael Kors Taschen locker 30€ verlangt, selbst wenn es eine wirklich schlechte Kopie ist. Immer schön auf die Qualität der Tasche achten. Gefälscht hin oder her, das Wichtigste ist, dass man sie schön findet und sie ihren Preis wert ist, also die Qualität stimmt.
Natürlich findet man beim Shoppen in der Türkei nicht nur Michael Kors Taschen, vertreten sind alle möglichen Luxusmarken: Von Louis Vuitton, Chanel bis zur geliebten Celine Tasche.

Auch habe ich 2 Pullis von "Hollister" (Plagiat) gekauft. Beide für etwa jeweils 9€. Ihr müsst wirklich auf die Qualität achten, in Euro umrechnen und euch fragen, ob es euch das Geld wert ist. Am besten auch nicht bei dem erst besten Stand oder dem Laden, wo euer Reiseführer euch absetzt sofort etwas kaufen. Denn meist findet man die Sachen um einiges günstiger!

Ein anderes Mitbringsel, was ich leider nicht ablichten konnte, weil Mama es schon irgendwo versteckt hat, sind diese "Turkish Delight" Süßigkeiten und verschiedene Tee Sorten. Auch Gewürze sind toll!
Unbedingt die Sachen auf einem Bazar oder im Einheimischen Laden kaufen.
Ein Vergleich: für eine Packung Turkisch Delight mit 4 verschiedenen Sorten und eine große Packung Tee mit 6 verschiedenen Sorten habe ich jeweils 12 Lira bezahlt, also ca 4,40€. Am Flughafen habe ich genau die selben Pakete für 18€ gesehen!

Ich hoffe, ich konnte euch einen Einblick und einige Tipps ins Shopping der Türkei und für den nächsten Türkeiurlaub bieten :)

You Might Also Like

7 Kommentare

  1. rosenwasser finde ich auch toll, ich lasse es mir oft von freunden aus der türkei mitbringen! :-)

    http://girlietrash.blogspot.de/

    lg und nen feinen sonntag!

    AntwortenLöschen
  2. Sehr interessanter Post. Das mit dem Verhandeln wäre wahrscheinlich nichts für mich. :D
    Schöne Sachen.
    XOXO,
    www.honigbonbon.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Schöne Sachen :)
    Auf die Tasche bin ich ganz neidisch :D :o <3
    Alles Liebe
    Luise

    http://my-little-beauty-secrets.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  4. Das Rosenwasser sieht super dekorativ aus! :D

    Und auf deine Frage auf meinem Blog zurückzukommen: das iced strawberry dream Peeling gab es bei mir schon bei dm. Aber dann kommt es sicherlich bald auch zu dir :)

    AntwortenLöschen
  5. Lovely necklaces! I often wear Hamsa and "against evil eye" necklaces myself (:

    Thank you for the lovely comment on my post! Followed you <3

    Life in Pastel

    AntwortenLöschen
  6. Toller Post, echt interessant und geniale Tipps die meiner Meinung nicht nur in der Türkei anwendbar sind, sondern auch für Spanien eine riesen Hilfe :)

    Liebste Grüße
    Bea von Pink Room

    AntwortenLöschen
  7. Ohh mit leeren koffern hin und mit vollen Koffern zurück *-*

    AntwortenLöschen

Popular Posts

Where do you want to go?