Samstag, 14. März 2015

Urlaub in der Türkei/ Side als Städtetrip

Hallo meine Lieben, ich bin wieder im Lande!
Die letzte Woche war ich in einem Hotel in Sorgun, ein Ort nahe Side in der Türkei.
Wir hatten durchschnittlich angenehme 20 Grad. Zwar ist dies kein Badewetter, jedoch perfekte Temperaturen um die Umgebung zu erkunden! Also war der Urlaub mehr ein Städtetrip und Erkundungstour der Umgebung. Ich möchte euch erstmal ein paar Impressionen zeigen und euch ein paar Einblicke bieten. Außerdem erzähle ich euch, was man sonst so unternehmen kann außer zu Baden im Urlaubsort.

Unser Hotel war eine große Anlage, wie man es in der Türkei kennt. Neben dem durchschnittlichen Essen wie Toast mit Marmelade oder Spaghetti wurde auch täglich typisch türkisches Essen angeboten. Ich liebe türkisches Essen und die Essgewohnheiten des Landes einfach! Ihr könnt mir glauben, dass ich wirklich reingehauen habe! Allgemein war das Hotel einfach ein Traum und hat wirklich keine Wünsche offen gelassen: beheizter Pool, Kino, Fitnessstudio, Spielanlagen, tolles Animationsprogramm etc. Einfach Top!



Wie schon erwähnt, lag unser Hotel in der Nähe von Side.  Einen Tag habe wir genutzt und sind am Strand entlang in diese Stadt spaziert. Schön und sehenswert ist sie auf jeden Fall. Die Preise sind jedoch sehr hoch und das Shoppen haben wir dort nicht in Angriff genommen.
Die Türkei ist bekannt für Plagiatshopping. In Touristengegenden wie Side sind die Preise 3 mal so hoch. Die Besitzer sind an jedem Haus bzw Geschäft bemüht einen hineinzulocken. In der Nähe von Side befindet sich die Stadt Manavgat, wo man viel besser shoppen kann. Meine Tipps zum Shoppen in der Türkei habe euch hier zusammengefasst.

In Side selber kann man sich nach dem Spaziergang und dem betrachten alter Ruinen (siehe Foto) zur Ruhe setzen, lecker Essen bei angenehmen Wetter und die Aussicht genießen. Natürlich ist nicht zu vergessen schöne Fotos zu machen!


Wir haben einen Tag einen Ausflug nach Antalya mit dem Reiseveranstalter gemacht. Man erlebt dort auch das tatsächliche türkische Leben. An sich ist Antalya super, ich würde allerdings empfehlen alleine mit dem Bus dorthin zu fahren. Wir hatten weniger als 2 Stunden Zeit die Stadt auf eigene Faust zu erkunden und wurden natürlich in der teuersten Gegend abgesetzt. Danach fuhren wir zu einem Juwelier und danach zu einem Lederwarengeschäft, was nur Zeitverschwendung war.
So ging es nicht nur uns sondern 90% der Ausflugsgruppe.
Die Zeit hätte ich persönlich lieber in der Stadt selber verbracht. 
Informiert euch beim Hotel nach Anreisemöglichkeiten nach Antalya: Es wird um einiges kostengünstiger und ihr könnt eure Zeit besser einteilen.


Außer nach Side sind wir auch 2 Tage in die benachbarte Stadt Manavgat gefahren. Sie ist um einiges belebter, wenn man außerhalb der Saison fährt. Dort findet man zwar auch Touristen, aber die Stadt ist mehr von Einheimischen belebt. Dort kann auch mal Shoppen gehen, eine Bootstour machen oder einfach mal am Fluß sitzen. Ein Ausflug dorthin lohnt sich also.

Da wir außerhalb der Hauptsaison in Side waren, war es angenehm warm und nicht unerträglich heiß. Außer den Städtetrips haben wir uns das als Vorteil gemacht und haben eine Quad-Tour mitgemacht. Unser Anbieter war sehr zuverlässig: Vor Beginn der Tour musste jeder mal Probe fahren um zu zeigen, dass er das Fahrzeug beherrscht. Konnte man damit nicht gut genug umgehen, hat meinen einen Fahrer zugeteilt bekommen und man saß selber hinten drauf.
Die Quad-Tour war eins meiner Highlights und war das Geld auf jeden Fall wert. Durch den Wald und Felder ist man immer höher auf einen Berg gefahren und konnte einfach unglaubliche Aussichten genießen. Es waren immer Mitarbeiter dabei, die bei technischen oder anderen Problemen sofort zur Stelle waren.

Das Land und die Kultur sind einfach wunderschön! Kein Wunder, dass es ein beliebtes Reiseziel ist.
Meiner Meinung nach ist auch eine Reise in der Nebensaison auf jeden Fall lohnenswert in die Türkei. Die Temperatur ist angenehm, sodass man sich auch traut einige Ausflüge mitzumachen im Vergleich zu der Hauptsaison.
SHARE:

Kommentare

  1. Sehr schöne Eindrücke! Ich habe diese Woche deinen Blig vorgestellt!
    XOXO,
    www.honigbonbon.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. schöne urlaubseindrücke, sieht nach ner erholsamen tollen zeit aus! ich selbst bin kein türkei-als-urlaubsland-fan, aber deine bilder sehen echt schön aus!!

    AntwortenLöschen
  3. Schöner Post! :)
    Das Programm kommt mir sehr bekannt vor, war dort letztes Jahr auch und haben auch diesen Tagesausflug mit Juwelier gemacht :D Sind dann einfach zum Strand gelaufen hhaha :D
    Dieses Jahr gehts wieder hin und ich freue mich jetzt umso mehr <3
    Alles Liebe
    Luise

    http://my-little-beauty-secrets.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  4. Wow das sieh ja super schön aus *-* Ich beneide dich wirklich um deinen Urlaub!
    Das letzte Bild finde ich echt toll :)
    Liebe Grüße ♥ Marie
    von http://bambina-marie.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  5. sehr schöne eindrücke :) mein freund war auch erst in side, scheint wirklich toll dort zu sein ;D lg maria :)
    mainlybordom.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  6. Hallo :) ich war letztes Jahr schon das vierte Mal in.der Turkei sozusagen schon Stammgäste :) ich war auch in Side :) aber ein anderes Hotel :) vielleicht können wir uns ja trotzdem austauschen, wenn du magst. schau gern mal auf meinem Blog vorbei dort gibt es einiges über meinen Urlaub zu lesen. Würd mich freuen, mal von dir zu hören per E-Mail oder auch von dir auf meinem Blog zu lesen. LG Sabrina :)

    AntwortenLöschen
  7. Hallo :) ich war letztes Jahr schon das vierte Mal in.der Turkei sozusagen schon Stammgäste :) ich war auch in Side :) aber ein anderes Hotel :) vielleicht können wir uns ja trotzdem austauschen, wenn du magst. schau gern mal auf meinem Blog vorbei dort gibt es einiges über meinen Urlaub zu lesen. Würd mich freuen, mal von dir zu hören per E-Mail oder auch von dir auf meinem Blog zu lesen. LG Sabrina :)

    AntwortenLöschen
  8. Hallo
    Wirklich Sehr schöne Eindrücke
    Ich war bisher 4 mal in Side Türkei!
    Hat mir Sehr gefallen.
    Vielleicht mögt ihr ja mal auch auf meinem Blog vorbeischauen?

    www.side-turkei.de

    AntwortenLöschen
  9. Wunderschöne Fotos!
    Da bekomme ich Fernweh.

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Miss G,

    vielen Dank für den schönen Artikel über Side und die wunderschönen Fotos aus dem Urlaub.

    Side ist eine antike Stadt, die mehr als 3.500 Jahre alt sein soll. Noch heute zieren antike Ruinen und Bauwerke die Stadt und den gesamten Landkreis Manavgat.

    Zu den Sehenswürdigkeiten in Side gehören die Stadtmauern, die Basilika, das Aquadukt, die Therme und das antike Theater, welches in der Antike für Gladiatorenkämpfe gebaut und genutzt wurde und

    der Apollon-Tempel. Side ist wie Urlaub in einer antiken Stadt, denn in Side gibt es eine Vielzahl erhaltener Stätten aus der Antike, wie z.B. das antike Theater, das Nymphäum, das Stadttor, das Bogentor, die Handelsagora und die Säulenstrasse.

    Mehr unter:

    Side - Urlaub in einer antiken Stadt - Caleidoscop-Blog

    AntwortenLöschen

Blogger Template Created by pipdig