Abendroutine: Gesichtspflege

5/12/2015

Hallo ihr Lieben!
Da hat man endlich mal Zeit Fotos zu machen und zu bloggen, da will natürlich das Wetter nicht mitspielen.
Bei uns ist es gerade einfach total grau, obwohl es richtig warm ist. Verrückte Welt.
Aus diesem Grund verzeiht mir bitte die Belichtung des Fotos, denn besser ging es tatsächlich nicht.

Heute möchte ich euch mein täglichen Pflegeprodukte zeigen, die ich abends verwende. Ich verwende morgens und abends verschiedene Produkte, weil jedes Produkt eine andere Wirkung hat.
Ich habe normale- bis Mischhaut. Ich habe nicht groß mit Pickeln zu kämpfen, allerdings reagiert mein Gesicht empfindlich auf ungesunde Ernährung und wenn ich abends das Makeup nicht entferne mit Unreinheiten.


Um mein Augen-Makeup zu entferne benutze ich dieses Produkt (im Bild ganz links) von Nivea. Es hat eine cremige Konsitenz und pflegt zugleich auch die gesamte Augenpartie. Was mir an dieser Abschminkcreme besonders gut gefällt ist, dass sie sehr sanft ist und man keine Wimpern verliert. Bei anderem Abschminkzeug sind mir während des Vorgangs immer ein paar Wimpern abgefallen. Wem sowas auch passiert, kennt vielleicht diesen kleinen herzzerbrechenden Moment.

Soap is the key!
Schon immer und noch ewig: Ich benutze als aller ersten Schritt zur Gesichtsreinigung Seife. Ich mache es morgens, abends ja manchmal sogar mittags, wenn ich das Gefühl habe meine ganzen Poren sind verstopft. Ich weiß nicht wie es bei Menschen mit trockener Haut ist, aber für die Personen die eine normale oder eine Mischhaut haben, kann ich es empfehlen. Seife ist dafür da um zu reinigen und Bakterien zu beseitigen. Wieso also nur zum Hände waschen benutzen? Ich benutze immer die Kernseife von Dove.

Waschgels benutze ich nicht täglich. Wer meinen Blog schon länger verfolgt weiß, dass ich lieber zu Mitteln greife, die so natürlich wie möglich sind. Manchmal gefällt mir aber auch meine Haut nicht und dann verwende ich auch mal Waschgels. Das eine ist von Neutrogena "Pink Grapefruit". Es reinigt sehr sanft und reizt die Haut nicht. Die andere ist von Effaclar, die kann man in der Apotheke kaufen. Meine Schwester benutzt es schon lange, weil sie Probleme mit der Haut hatte und schwört darauf. Sie hat mir diese kleine Probe mal mitgebracht. Ich finde sie etwas intensiver als die von Neutrogene, allerdings reinigt sie das Gesicht auch gut.

Mein A und O sind außerdem Toner. Ich tu es immer auf ein Wattepad und fahre damit über mein Gesicht. Diesen Toner habe ich letztes Jahr in New York von Verwandten bekommen, die kurz zuvor verreist waren. Ich erinnere mich leider nicht mehr woher sie das haben. Er ist von der Firma Schwartz in der Richtung Granatapfel. Ich habe im Internet danach gesucht und es leider nicht gefunden.

Was sind eure top Hautpflegeprodukte? Habt ihr Tipps für mich?


You Might Also Like

12 Kommentare

  1. Bei uns ist total tolles Wetter, man kann sich sogar mit Bikini schon raus legen. Ich persönlich mag die La Roche Produkte alle gar nicht, sie machen meine Haut noch viel Unreiner. Generell hilft bei mir eine gesunde Ernährung wundern. Auch das abschminken ist bei mir sehr wichtig.
    Liebe Grüße Nele ♥

    AntwortenLöschen
  2. ola laaa :) These products are great. loveee

    http://beautybeybi.blogspot.com.tr/

    AntwortenLöschen
  3. Schöner Post! ich finde Routinen immer sehr interessant!
    Ich kann dir die Reinigungsprodukte von Alcina sehr empfehlen, die sind zwar etwas teurer, aber sehr gut.
    Außerdem mag ich auch die Balea Waschgele und Peelings.
    Liebe Grüße,
    Lea <3

    http://lovely-lea-world.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. Ich benutze ein Peeling von Neutrogena, also ein tägliches Peeling, und das kann ich nur empfehlen. Außerdem benutze ich das Mizellenwasser von Garnier, dass auch nicht zu verachten ist.
    Schöner Post!
    Liebst, Emme ♥

    AntwortenLöschen
  5. die sehen ja alle interessant aus, das von Nivea kenne ich noch garnciht =) das muss ich mir mal an sehen.

    www.heykasumi.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  6. Danke!! für deinen langen Kommentar! Ich freue mich, dass sich leute die Zeit nehmen, meine doch längeren Texte zu lesen und sich dazu äußern!! Und wie du schon sagst, leider gibt es immer noch viel zu wenig bezahlbare Fair Trade Kleidung, deswegen habe ich meinen Artikel auch extra eher auf das Thema Bewusstsein gesetzt anstatt Fair Trade Mode zu promoten. Liebe Grüße, Clara :)

    AntwortenLöschen
  7. Tolle Routine :)

    Liebe Grüße Rabea <3
    http://www.rabeasbeautytipps.com/

    AntwortenLöschen
  8. Super Blog hast Du :) Ich bin deine neue Followerin. Abends nehme ich meist den Alverde Calendula Augen-Make up Entferner und den Logona Reinigungsschaum Bio-Minze und das Logona Gesichtswasser Bio-Minze. Manchmal nehme ich auch das Rival de Loop Clean & Care Waschgel. Ich habe fettige Haut, die zu Pickeln neigt.

    Liebe Grüße Nancy :)
    http://OrangeCosmetics.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  9. Den Augen-Make-Up-Entferner muss ich mir auf jeden Fall mal ansehen, wenn meiner von Maybelline leergeht. das kann allerdings noch etwas dauern, denn er hält wirklich lange! :)
    Bei mir läuft gerade eine Blogvorstellung und ich würde mich freuen, wenn du mitmachen würdest!
    ♥, Erika
    erikaloove.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  10. 3 Tage für drei so 'dünne' Bücher ist sogar schon eine ziemlich lange Zeit für mich. :D Aber gegen Lauren's Schreibtstil kann ich nichts sagen und die Bücher sind zurecht gehypt.

    Die Augen Make-Up Entferner von Nivea mag ich gar nicht, sie sind mir zu sanft :D Richtige Top-Produkte habe ich bisher nicht gefunden und probiere mich immer weiter durch.

    -xx, Carina
    www.redsunbluesky.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  11. Super interessante Routine mit coolen Produkten <3
    Besonders Effaclar von La Roche-Posay würde ich gerne mal testen :)

    Liebe Grüße

    http://nilooorac.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Popular Posts

Where do you want to go?