Aufgebrauchte Produkte Oktober 2015

10/28/2015

Hallo meine Lieben! ♥
Da ich im Moment eher aufs erstmal aufbrauchen setze statt neue Sachen zu kaufen, habe
ich ein paar leere Produkte gesammelt. Manche von ihnen wurden mit Mühe und Not aufgebraucht,
andere verschwanden sehr schnell.
Ich stell euch heute die aufgebrauchten Produkte vor und erzähle wie ich sie fand.






Adidas Duschgel Skin Detox
Das Duschgel hab ich in ca 1 bis 2 Monaten leer gemacht. Es hat mich eher in den Sommermonaten begleitet also Mitte Juli bis Anfang September. Ausgewählt habe ich es in erster Linie wegen dem Geruch. Ich finde es riecht super frisch und einfach toll. Das Duschgel hat ein paar Perlen mit drin, wie man sie von Peelings kennt, wirkt aber nicht wie ein Peeling. Ich habe mich immer sauber und gut duftend gefühlt.
Ich finde es für die Sommermonate echt super und werde es mir nächstes Jahr auf jeden Fall wieder kaufen.

Clearup Stripes von Nivea
Über diese Stripes gibt es viele verschiedene Meinungen. Manche sagen sie wirken super und andere behaupten, dass man keinen Unterschied sieht. Meine Meinung ist: Man muss wissen, wie man sie richtig anwendet und dann wirken sie Wunder!
Diese Clear up Stripes klebt man sich für 10 bis 15 Minuten auf die gewünschten Bereiche und zieht sie danach ab. Sie sollen aus den Poren den Schmutz entfernen, also die Mitesser entfernen. Wenn man es richtig macht, sieht man wie viel sie tatsächlich rausholen.

Wer sie mal ausprobieren will oder sie sogar zuhause liegen hat, aber keine Ergebnisse bis jetzt gesehen hat, hier ein paar Tipps: Das Gesicht vorher erstmal mit warmem Wasser reinigen, damit sich die Poren öffnen.

Ich benutze sie meistens nach dem Duschen, da sie dann garantiert alle offen sind. Nach dem Duschen bevor man die Stripes aufklebt, sollte man seine Haut mit einem Waschgel reinigen und mit einem Toner drüber fahren. Da man die Toner meistens auf ein Wattepad gibt, drückt leicht mit den Zeigefingern über dem Wattepad auf den Bereichen mit den Mitessern, wo die Stripes hin sollen, rum. Dadurch drückt ihr den leicht zu entfernden Schmutz oder Talg zusätzlich weiter an die Oberfläche oder entfernt ihn komplett.
Dann erst sollte man die Stripes auf die gesäuberte Haut kleben. Die Poren sind jetzt nämlich offen und der Schmutz weiter an der Oberfläche, sodass die Stripes besser den Schmutz aufnehmen können.

Erwartet nicht, dass direkt nach dem Abziehen, eure Poren super klein sind und man nichts mehr sieht. Wenn ihr einen Dorn im Finger habt und ihn rauszieht, bleibt auch eine Miniwunde zurück, die erstmal heilen muss.
Ich finde das Produkt super und kaufe es mir regelmäßig nach.



Shampoo Keratin-Kraft Aufbau von Schauma
Bei Shampoos bin ich sehr kritisch bei dem was sie versprechen. Meistens bringt es nämlich nichts.
Ich wasche meine Haare in der Regel mit silikonfreiem Shampoo und das jeden zweiten Tag.
Das Shampoo riecht sehr angenehm, aber das tun die meisten. Es hat meine Haare sehr gründlich gereinigt, allerdings gab es den versprochenen Aufbaueffekt nicht. Für mich war das keine große Überraschung.
Bei mir ist das Problem, dass meine Haare nach einiger Zeit anfangen schneller fettig zu werden, wenn sich meine Kopfhaut an das Shampoo gewöhnt. So war es auch in diesem Fall.
Ich stehe allerdings neutral zu dem Produkt, da ich nicht viel erwartet hab, außer das es gut reinigt. Für den täglichen Gebrauch ist gut geeignet.



Balea Feuchtigkeits Haarmilch
Die Haarmilch von Balea hab ich jetzt bestimmt 1,5 Jahre benutzt. Ich hab mich immer und immer wieder gezwungen es aufzubrauchen, weil ich es einfach nicht mag Sachen wegzuschmeißen. Mittlerweile sieht die Verpackung auch anders aus, meine ich.
Außer ganz fruchtig riechen, hab ich einfach 0 Wirkung bemerkt.
Auf jeden Fall ein Flopprodukt, was ich nicht nachkaufen werde.

Rose Parfüm von Zara
Ihr habt sicher gesehen, dass Zara auch Parfüms anbietet. Die Parfüms sind super günstig und die Auswahl ist auch nicht gerade klein. Ein aufgebrauchtes Parfüm ist meistens ein gutes Zeichen.
Ich finde den Geruch dieses Parfüms wunderbar und perfekt für den Alltag: frisch und sehr leicht.
Mit der Zeit wurde die Haltbarkeit allerdings immer weniger und ist nicht vergleichbar mit den teuren Chanel Parfüms. Für den Preis von 5€ tut es aber nicht weh immer mal wieder nachzusprühen.
Wer ein günstiges und gut riechendes Parfüm für den Alltag sucht, für den sind die Zara Parfüms optimal.
Ich werde mir bald bestimmt auch wieder eins von dort zu legen.

Habt ihr auch eins der Produkte getestet? Wie fandet ihr sie?

You Might Also Like

7 Kommentare

  1. Hi!
    Loved this post, the photos was wonderful. I was charmed to meet your blog. It is beautiful, has great tips! I was very happy to meet you.
    I am already following. You can also follow?
    Kisses from Brazil! !!!
    http://viciadaporlivro.blogspot.com.br/

    AntwortenLöschen
  2. Die Mitesser Stripes von Nivea hatte ich noch nicht, aber die von Isana Young finde ich großartig, auch für den kleinen Geldbeutel! Schöner Post :)

    Liebe Grüße ♥
    Rica von iivorybeauty

    AntwortenLöschen
  3. Die Haarmilch von Balea habe ich auch. Sie riecht wirklich ganz gut, aber die Wirkung ist kaum zu merken. :/ habe ein ähnliches Produkt von Redken, welches definitiv besser ist.

    Liebst Kim,
    kimspreciousbeauties.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  4. Schöner Post! :) Das Parfüm hört sich ja toll an, ehrlich gesagt habe ich die im Zara noch nie beachtet, aber das sollte ich demnächst wirklich mal tun! :)
    Liebe Grüße,
    Julia

    http://alwaysbeyourselves.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  5. Toller Beitrag. Ich liebe Balea Produkte und kann sie echt weiterempfehlen. Super Review :)

    Liebe Grüße :)
    http://www.measlychocolate.de

    AntwortenLöschen
  6. Super Beitrag und klasse Review:)

    Liebste Grüße, Ceyda von
    http://ceylanceydaa.blogspot.de/
    letzter Beitrag:
    http://ceylanceydaa.blogspot.de/2015/10/3-must-haves-im-herbst-blogparade_30.html

    AntwortenLöschen
  7. Die Haarmilch hatte ich auch und sie hat bei mir auch einfach gar nichts gebracht. Ich kann den Hype darum echt nicht verstehen. Zum Glück hab ich sie auch nicht mehr. :D

    Liebste Grüße, Rike ♥
    whatrikeloves.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Popular Posts

Where do you want to go?