Flop Beauty Produkte April 2016

4/22/2016

Hallo meine Lieben!
Der Monat April neigt sich langsam langsam auch schon dem Ende zu. Ich habe mal ein paar Beautyprodukte aussortiert, die bei mir eine zeitlang einfach nur rumstanden, weil sie mich total enttäuscht haben. Also dachte ich mir, gibt es heute mal keine Favoriten des Monats sondern einfach mal die Flop Beauty Produkte im April. Von Highend bis super günstig ist alles dabei!

Alverde, Wella, Mac, Rival de Loop, L'oreal


Wella Schaumfestiger
Review Schaumfestiger von Wella

Das erste Flop Produkt ist ein Schaumfestiger von Wella, welchen ich ausversehen mal gekauft habe, da ich ihn mit einem Haarspray verwechselt habe. Ich habe das Beste daraus gemacht und den Schaumfestiger mal getestet. Es verspricht ein 2-Tages-Volumen.
Wer vielleicht noch nie Schaumfestiger benutzt hat: Man drückt auf die Tube und es kommt Schaum raus, den man sich ins Haar massiert.

Mein erster Minuspunkt war, dass ich es leicht aggressiv fand, obwohl ich sonst sehr resistent gegen sowas bin. Der zweite Minuspunkt ist, dass es einfach 0 Wirkung bei mir gezeigt hat. Ich habe kaum Volumen und dachte vielleicht bringt es ja wenigstens ein wenig was. Leider wurde ich enttäuscht.
Ich liebe die Wella Haarsprays, die sind einer meiner All-time- Favorits. Dieser Schaumfestiger ist allerdings leider ein echtes Flop Beautyprodukt.


Mac Anti-rot Puder
Mac Anti Rot Puder 2016

Mac Anti Rot Puder 2016 Review

Ich weiß leider nicht den genauen Produktnamen, aber es handelt sich um ein rosafarbenes Puder von Mac, welches Rötungen im Gesicht kaschieren soll.
Angedreht bekommen habe ich es bei Mac in New York. Dort war ich von der Wirkung, wie die Verkäuferin es mir gezeigt hatte, wirklich begeistert und habe es mitgenommen.
Man tunkt den Pinsel da rein und gibt es dann auf die Stellen, wo man die Rötungen kaschieren will.

Zuhause angekommen und meh mals ausprobiert mit genau den gleichen Produkten, wie die Verkäuferin, habe ich die Anti-Rot Wirkung nie wieder hingekriegt. Sehr schade, denn Mac hat viele tolle Produkte, aber dieses gehört nicht dazu.

Eyeliner von L'oreal
Eyeliner April 2016

Seit Jahren gehört ein Eyeliner zu meinem täglichen Make-up. Dementsprechend habe ich auch so einige Möglichkeiten ausprobiert. Eins davon war der "Superliner" von L'oreal. Er verspricht sogar "Ultra Precision".

Wie man hoffentlich schon auf dem Foto sehen kann, ist die Spitze nicht wirklich dünn auslaufend.
Dementsprechend gestaltet es sich sehr schwer sehr präzise zu arbeiten und vorallem den Eyeliner Wing zu machen. Ein anderer Punkt, den ich bemängele an diesem Produkt, ist dass es nicht des ganzen Tag super hält. Beim Auftrag ist die Farbe noch relativ intensiv und verblasst mit der Zeit.
Für mich persönlich war das schwarz auch nicht intensiv genug, wenn ich es mit meinem jetzigen Eyeliner vergleiche, aber das ist ja immer Geschmackssache.
Für mich also auch ein Flop Beauty Produkt in diesem April.

Haarbutter von Alverde

Flop Beautyprodukte April 2016

Viel habe ich mir auch von der Repair-Haarbutter von alverde versprochen.
Sie soll kräftigen und aufbauen.

Bei mir habe ich leider keine dieser Wirkungen gemerkt. Auch gepflegt hat sie meine Haare nicht.
Sie riecht zwar sehr gut und beim Auftragen hat man das Gefühl die Haare werden danach super weich und toll, aber nach der Einwirkzeit sind sie leider wieder trocken und sehen aus wie vorher.
Für mich ist es bis jetzt auf jeden Fall ein Flop Beautyprodukt, trotzdem versuche ich es noch zwischen durch aufzubrauchen und hoffe ich finde die richtige Anwendung doch noch.

Rival de Loop Concealer Palette
Flop Beauty Produkte 2016

Ich wollte dieser Concealer Palette von Rival de Loop mal eine Chance geben. Es beinhaltet 4 Felder mit 4 verschiedenen Funktionen. Das Grüne soll Rötungen kaschieren, das Rosane Augenringe verstecken, das Orangene abdecken und das Weiße highlighten. Die Kosistenz ist sehr fest und dadurch ist es auch super schwer es mit den Finger aufzunehmen.

Leider hat bei mir auch nach mehrmaligem Testen nichts wirklich eine tolle Wirkung gezeigt. Der Highlighter lag nur kurz auf der Haut und auch die anderen Teile der Palette erfüllten langfristig nicht den Zweck.
Für mich, bei der das Make up den ganzen Tag halten muss, ein echtes Beauty-Flop-Produkt.
Allerdings kann ich mir vorstellen, dass es für Schminkanfänger ganz praktisch sein kann, da es super günstig ist und zum Üben sicherlich doch geeignet ist.

Habt ihr diese Produkte auch mal getestet? Wie war eure Erfahrung damit?

You Might Also Like

17 Kommentare

  1. Toller Post! Das mit dem MAC Puder ist ja wirklich ärgerlich, so mal die Produkte ja auch nicht ganz günstig sind.

    Love, Julia
    www.sere-ndipity.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Ohne dann weiß ich ja, was ich mir demnächst nicht holen werden :D Ich kann dir von L'Oreal Elvital Repair die weiße Haarkur empfehlen, kommt in einem Tigel, bei mir bewirkt die wunder :)

    LG Nina <3
    www.madamecherie.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Super danke für den Tipp! Bin nämlich wirklich auf der Suche :)

      Löschen
  3. Beautiful post,dear! I will be very glad if you will come to me )) Kisses NEW POST!!! http://blondelafemme.blogspot.ru/2016/04/blog-post_22.html

    AntwortenLöschen
  4. Solche Post sind immer sehr interessant, um Fehlkäufe zu vermeiden!
    Liebe Grüße ♡ Kristina
    TheKontemporary

    AntwortenLöschen
  5. Schöner Post, gefällt mir!
    LG, Theresa

    von http://schokilove.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  6. Ich hab die Concealerpalette mal bei einer Freundin ausprobiert und ich war auch nicht begeistert...

    Alles Liebe,
    Sissy von Modern Snowwhite

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gut zu wissen, dass es nicht nur mir so geht!

      Löschen
  7. Vielen Dank für deinen Kommentar! Ich freue mich, dass dir mein Blog gefällt! :)))

    Die Haarkur hatte ich auch und ich hatte exakt den gleichen Eindruck. Beim Auftragen denkt man "Wow, schön dick, das macht bestimmt superweiche Haare" und nach dem Auswaschen sind die strohig und stumpf...Ich war wirklich froh als sie leer war und vermisse sie kein bisschen. MAC finde ich in einigen Punkten toll aber wie du schon sagst, einige Produkte sind auch echt keine 2€ wert!

    Ganz liebe Grüße
    Mel van Rolt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gut, dann habe ich auch keine Hoffnung mehr, dass sich die Wirkung der Haarmaske ändert :D

      Löschen
  8. Toller Post :-) Ich verwende eine solche Concealer Palette von Catrice, die kann ich dir empfehlen. Sie ist cremig und super leicht mit dem Finger aufzutragen.

    Liebe Grüße
    janaahoppe.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  9. Huhu! :)

    Danke für deinen Kommentar! Da werde ich Bonn im nächsten Jahr
    vielleicht mal einen Besuch abstatten! :)

    Das mit der Haarbutter ist gut zu wissen, hatte auch schon
    überlegt, sie mal zu kaufen!

    AntwortenLöschen
  10. Ich habe die Haarbutter von alverde auch. Allerdings darf man wirklich nicht zu viel davon erwischen, sonst sehen die Spitzen sehr schnell strähnig aus.
    Liebst,
    Christina von http://lifeas-christina.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  11. super Post! ICh hab schon immer überlegt, mir die Concealer Palette zu kaufen, aber da schaue ich mich jetzt lieber nochmal nach einer anderen Marke um :)

    AntwortenLöschen
  12. Ja die Concealerpalette fand ich auch nicht so mega, fand die Konsistenz auch sehr hart :S

    Liebe Grüße aus Köln
    Emine ♥
    http://eminevogue.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  13. Eine richtig gute Idee zu einem Post! Die alverde Repairbutter habe ich auch aber ich habe sie noch nicht ausprobiert. Da bin ich mal gespannt, ob sie für mich auch ein Flop wird...

    Viele Grüße,
    Katharina von lovelybeautyxoxo.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Popular Posts

Where do you want to go?