Essentials um einem stressigen Alltag zu bewältigen

6/04/2016

Hallo ihr Lieben!
Ja ich muss gestehen mein Zeitplan ist mehr als straff. Ich studiere etwas, was mich den ganzen Tag in der Uni lässt und zuhause auch nicht in Ruhe lässt.
Zuhause angekommen stehen natürlich auch noch andere Dinge an, denn der Haushalt macht sich nicht von selbst. Als hätte ich nicht schon genug um die Ohren habe ich noch einen Blog.
Doch wie bewältigt man einen stressigen Alltag?

überfordert zu viel Stress, das hilft



Ich habe euch einen Zeitplan erstellt, wie mein täglicher Alltag mehr oder weniger aussieht. Viel Luft zum Atmen ist da nicht oder?
Ob das Ganze so gesund ist, darüber lässt sich streiten. Natürlich varieren meine Tage ab und an. Manchmal gehe ich nach der Uni noch zum Sport, manchmal bin ich erschöpft, sodass ich gar nichts mehr mache außer auf dem Sofa zu sitzen. Aber die meiste Zeit entspricht es so in etwas diesem gezeigten Ablauf.

wie kann ich meinen stressigen Alltag ordnen


Ohne die richtige Unterstützung schafft man es wohl nicht weit und die Konstruktion des vollgepackten Lebens droht umzustürzen.
Da braucht man nun mal die richtigen Essentials um einen stressigen Alltag zu bewältigen, zu denen ich nun kommen werde.

1.Organisation
Das dieser Punkt auf Platz 1 landet ist wohl kein Wunder. Bei einem vollgepackten Tag oder einfach nur einem stressigen Alltag, ist Organisation nun mal das Wichtigste.
Ob To-do Listen oder einfach ein gut organisierter Terminkalender: mit der der richtigen Organisation wird der Tag übersichtlicher und leichter zu bewältigen.
Bei der Vielfalt der Gestaltung kann man seiner Kreativität freien Lauf lassen und es sogar mit Spaß verbinden.

2.Vorbereitung
Jeden Tag aufs neue muss ich mich auf die Uni vorbereiten. Was habe ich zu tun und was muss ich mitnehmen? Genau so geht es mir im Haushalt. Denn sich vorher Gedanken zu machen, was man kochen will spart super viel Zeit. Außerdem ist der Blog natürlich nicht außer Acht zu lassen: Fotos lassen sich schlecht in der Abenddämmerung aufnehmen und einen Post zu schreiben, der vor 2 Stunden hätte online gehen sollen, ist auch daneben.

Vorbereitung und Organisation fallen schon quasi zusammen. Die richtige Vorbereitung ist schon quasi die halbe Miete. Man spart Zeit, Nerven und Energie.

3.Kleine Freuden im Alltag
Um nicht total fertig und deprimiert durch den Tag zu laufen, sollte es stets etwas geben worüber ihr euch freut! Ich nehme mir gerne ein leckeres Essen mit zur Uni oder koche erst recht was besonderes zuhause. Genau so freue ich mich auf meine Blogzeit am Abend, denn dann sitze ich endlich eingekuschelt in einer Decke auf meinem Sofa.

4.Energieschub
Auch ich brauch meinen täglichen Energieschub um so richtig jeden Tag durchstarten zu können.
Mein Morgen beginnt mit einem Kaffee und wenn ich mittags ein Tief habe, folgt noch ein Kaffee.
Und nein ich bin noch kein Kaffee-Junkie.
Ob Energy Drink, Obst, Cola oder einfach eine Runde Sport - Jeder hat seinen eigenen kleinen Antrieb!

5.Ein erholsames Wochenende
Auch ich wäre vollkommen am Ende, wenn ich nicht mal richtig ausschlafen könnte.
Das hole ich dann schön am Wochenende nach. Für jeden sieht Erholung anders aus. Zu meinen gehört Ausschlafen, meine Eltern besuchen, Freunde sehen und einfach da sitzen und nichts tun.
Jeder Körper braucht mal seine Ruhe um die stressige Woche zu bewältigen und das darf man natürlich nicht vernachlässigen.

Habt ihr euch wieder erkannt? Seid ihr auch so gestresst und habt einen vollgepackten Tag?
Dann habe ich eine gute Nachricht für euch: Jeden Montag gibt es nun einen Post unter dem Titel "Monday's Organization". Wer also auf Tipps und Tricks zu mehr Organisation etc im Leben steht, kann sich freuen! 

Für alle die sich schon etwas rein lesen wollen, hier ein paar schon vorhandene Beiträge zu dem Thema:
Was braucht ihr um einen stressigen Alltag zu bewältigen? 

You Might Also Like

13 Kommentare

  1. Beautiful post my dear! Amazing blog! I will be very glad if you will come to me! Please write comments to posts that you like! http://blondelafemme.blogspot.ru/2016/06/elegant.html http://blondelafemme.blogspot.ru/2016/06/barn-wedding.html

    AntwortenLöschen
  2. Leckeres Mittagessen für die Schule und zwei Stunden Blogs lesen am Abend - das waren für mich auch immer die Lebensretter an stressigen Schultagen. Dazu kamen dann noch die Spaziergänge, die ich mit täglich morgens gegönnt habe. Lieber stehe ich nämlich früher auf, als dass ich mich gar nicht bewegen kann ;)
    Vorbereiten tue ich auch immer, so gut es geht: Abends die Tasche packen, schon mal was für den nächsten Tag einkaufen, Blogposts auf Lager haben,...

    Dann freue ich mich jetzt mal auf die kommenden Montage!

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da bist du ja sehr fleißig! Ich könnte morgens nicht extra früher aufstehen :D

      Löschen
  3. Tolle Tipps...ich denke das wichtigste ist eine gute Organisation plus kleine Dinge, auf die man sich jeden Tag freuen kann :)
    Liebe Grüße ♡ Kristina
    TheKontemporary

    AntwortenLöschen
  4. Auch ich als Vollzeit-Berufstaetige habe einen straffen Tagesablauf und das zerrt auch so ziemlich an meinen Nerven. Beispielsweise kommt fuer mich Fertigessen oder Fast Food gar nicht in Frage - ich koche taeglich frisch. Zum Sport schaffe ich es nie oefter als 3x die Woche, wenn ueberhaupt. Der Tag muss mehr Stunden haben. :')

    AntwortenLöschen
  5. Wow, was für ein hilfreicher und toller Beitrag! Ich bin ehrlich gesagt der wohl unorganisierteste Mensch, den es nur gibt. Ich suche ständig meine Sachen egal ob Handy, Schlüssel oder Hausaufgaben haha, das ist echt schlimm.
    Dein Blog ist total schön! :)

    Love, Julia
    www.sere-ndipity.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön! :) Naja vielleicht helfen dir ja meine ab jetzt meine Montags Beiträge ;)

      Löschen
  6. Schöner Posts und hübsches Bild!
    Gefällt mir sehr gut, vor allem das erholsame Wochenende ist für mich das wichtigste für eine produktive Woche.

    Ganz liebe Grüße Hannah
    http://yourlookinyourlife.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  7. Ein wirklicher toller Post :) Bei stressigen Wochen und Tagen brauche ich immer etwas zu Essen und eine kleine Pause dafür.
    Liebe Grüße Lisanne
    http://xxthesweetsideoflife.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  8. Schöner Post :-) Mir fällt es auf der Arbeit immer leichter, wenn ich weiß, dass es abends leckeres Essen gibt :-D

    Liebe Grüße
    janaahoppe.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Popular Posts

Where do you want to go?