Why you don't have a productive week

7/10/2017

DE  Mein Blog hat nicht ohne Grund die Kategorie Busy Girl. Ein stressiges vollgepacktes Leben, das am besten so produktiv wie möglich sein soll. So geht es vielen von uns. Wir versuchen alle unser Bestes zu geben, um eine produktive Woche zu haben. Man kämpft sich morgens extra früh aus dem Bett, trinkt den Kaffee in der Hoffnung einen Motivationsschub zu bekommen. Und doch bleibt der Tag oder die Woche unproduktiv. Es scheint als würde die To-Do Liste nicht kürzer werden. Woran könnte das liegen?

wieso bin ich unproduktiv

Wieso bin ich unproduktiv?

1. Ungenug Schlaf
Für vieles muss man genug Konzentration haben und wach sein. Jeder hat einen anderen Schlafrhythmus. Um sich konzentrieren zu können ist auf jeden Fall eine ausreichende Menge an Schlaf nötig. Bei großem Schlafmangel rettet einen leider auch der geliebte Kaffee nicht. Lieber sich mal eine Auszeit gönnen, den Schlaf nachholen und dann wieder durchstarten.

2. Keine Organisation
Manchmal hat man unglaublich viel zu tun. Aber was ist, wenn man ständig etwas vergisst? Oder man greift zu der nächsten Aufgabe, obwohl man mit der ersten noch nicht fertig ist. Um produktiv zu sein, braucht man auf jeden Fall einen Plan. Was ist zu tun? Was mach ich zuerst? All diese Fragen sollten am besten am Anfang beantwortet werden, um alles so schnell wie möglich zu erledigen. Zeitmanagment und Organisation spielen da eine große Rolle. Vielleicht fehlt euch auch eins der 15 Dinge, die ihr für ein organisierteres Leben braucht.

3.Zu viel am Handy
Ich selber merke leider immer wieder wie schnell man sich am Handy verliert. Eigentlich wollte ich nur ein Lied zum Lernen anmachen, dabei lande ich auf Instagram und plötzlich ist eine halbe Stunde weg. Notiert man sich die Zeit, die man auf Sozialen Medien am Tag verbringt ohne es aktiv zu merken, würde man, glaube ich, einen Schock kriegen.
Zurzeit ist meine Lösung für das Problem das Handy so weit weg wie möglich zu tun und mich an einer Armbanduhr zu orientieren.

4. Unordnung
Das ist ein unbewusster Punkt, der aber dennoch ziemlich entscheidend ist. Ist das Zimmer oder die Wohnung unordentlich, neigt man dazu sich genau so durcheinander und unruhig zu fühlen. Manchmal hilft es die Stunde zu investieren und den Wohnraum zu organisieren.

5. Falsche Einstellung
Um produktiv etwas erledigen zu können, braucht man Motivation. Wenn man keinen Antrieb hat etwas zu erledigen, schiebt man es vor sich hin und macht es halbherzig und im Endeffekt wirklich unproduktiv. Findet Gründe, wieso ihr es erledigen müsst. Es sollten Gründe sein, die euch antreiben es so schell wie möglich und natürlich mit dem bestmöglichen Ergebnis zu schaffen. Die Einstellung im Kopf beeinflusst das Handeln am meisten.


Do something instead of killing time because time is killing you.


EN  We all try to give our best. But sometimes it seems like the To-Do list doesn't get shorter. There are a few reasons why you are unproductive.

1. Not enough Sleep makes you feel tired and less focused. Therefore you are not able to concentrate on your tasks.

2. No organization
In order to be productive you need a list with things that you have to do and make a plan at least in your head what has to be done first. Maybe one of the 15 things for a more organized life is missing.

3.You spend too much time at your phone and it distracts you from all the work. Put it away and get your things done.

4.Your room is a mess and this can actually be a reason for your unproductivity.

5.Wrong mindset. In order to get everything from your to-do list done you need the right mindset that gives you enough motivation. Find your reasons to work through the week.

You Might Also Like

5 Kommentare

  1. Ich kenne das, Organisation und Ordnung ist echt wichtig !

    AntwortenLöschen
  2. Oh da habe ich mich doch in einigen Punkten wieder gefunden ;) Trotzdem denke ich, dass man mit Disziplin die eigenen Macken überwinden kann - wirklich ein toller Post!
    xx, Carmen - http://www.carmitive.com

    AntwortenLöschen
  3. Oh Mann ich hab das Gefühl, ich mache alles falsch :DDD. Mein neuer Post ging auch ein bisschen darum, das Leben zu organisieren :)

    AntwortenLöschen
  4. Wie schwer es manchmal ist auf alle Punkte zu achten..
    Ich scheitere meistens daran, dass ich wieder viel zu lange am Handy lande und damit auf einmal in meinem Bett liege :D

    Einen angenehmen Tag, Marie Celine | http://marieceliine.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  5. Das mit dem schlaf ist sehr wichtig, mit Müdigkeit und schlechter Energie bekomme ich sehr wenig hin, dann wird alles anstrengend. Und ich habe das "Glück", dass ich zu Hause keinen Handyempfang habe. (-; Manchmal nervt mich das tierisch, zum anderen erkenne ich immer mehr die gute Seite daran. (-; Liebe Grüße Caro

    AntwortenLöschen

Popular Posts

Where do you want to go?