Donnerstag, 12. Oktober 2017

Plan your Life with "My lovely Planner"*

DE Irgendwann hat jeder einen Moment im Leben, in dem er beschließt, dass es Zeit ist das Leben zu organisieren. Irgendwann kann man sich alle Termine, To-Dos und Ziele nicht mehr merken. Und sonst stehen im Leben plötzlich so viele Dinge an, dass es unmöglich ist alles im Kopf zu behalten. Gott sei Dank gibt es mittlerweile Planner wie Sand am Meer. Mir wurde vor einigen Monaten der Planner von My lovely Planner  zugeschickt, den ich seitdem intensiv getestet habe!


my lovely planner eindruck

Bei My lovely Planner gibt es in erster Linie datierte Planner als Jahresplanner oder Terminkalender in der wöchentlichen und täglichen Version. Ich bekam ein Exemplar in der "Weekly Edition" mit einem süßen Punktmuster auf dem Hardcover.
Ein Leben ohne Planner kann ich mir gar nicht mehr vorstellen. Tatsächlich besitze ich sogar mehrere von denen und versuche noch die perfekte Organisation hinzukriegen.

Mittlerweile sehen die meisten Planner von außen super süß und hochwertig aus, aber sind von Innen genauso 0815 mäßig gestaltet, was auf die Mehrheit zutrifft. Deshalb war ich umso gespannter, was mich diesmal erwartet!
Mein erster Eindruck beim Aufschlagen des Planners war überwältigend, denn dieser Planner ist kein einfacher Terminkalender sondern beinhaltet so viele Sachen, sodass mein passioniertes Plannerherz Freudensprünge machte.


Inhalt  Neben den Standardinhalten, die eine Jahres-,Monats- und Wochenübersicht beinhalten, kann man mit diesem Terminkalender seine Ziele, Werte und Finanzen für das Jahr festhalten.
Und es geht noch weiter: Dieser Planner hat Platz für Telefonnummern, Webseiten, Gedanken & Ideen, Geschenkideen und sogar Wunschreiseziele! Ich finde es richtig toll, endlich einen Terminplanner zu haben, der alles in einem beinhaltet und ich nicht zwischen Notizbüchern, Apps oder ähnlichem wechseln muss.

my lovely planner für 2018

Organisation/Planung
Auch wenn die ganzen Extras wirklich nett sind, kommt es bei den Plannern auf die tatsächliche Funktion und Brauchbarkeit an. Man startet mit einer Monatsübersicht, die einem genug Platz bietet wichtige Prüfungen, Geburtstage etc. festzuhalten.

Dann gibt es auf einer Doppelseite den Wochenplan. Jeder Tag hat eine eigene Spalte, die damit anfängt, dass man sich 3 Aufgaben vermerken kann. Darunter gibt es einen Tagesplan der von 7 bis 22 Uhr runter nummeriert ist, sodass man sich zu jeder Uhrzeit etwas notieren kann. Unter dem Tagesplan ist etwas Platz für Notizen. Das ist aber noch nicht alles, denn auch hier hält dieser Terminkalender ein paar außergewöhnliche Specials parat: In der Kategorie "Für Körper und Seele" könnt ihr Sportaktivitäten, Unternehmungen etc. festhalten. Außerdem gibt es die Möglichkeit den "positiven Tagesrückblick" nieder zu schreiben und zuletzt noch die getrunkene Wassermenge zu tracken.
Jede Woche hat übrigens einen eigenen Motivationsspruch, was ich persönlich immer gut heiße.

my lovely planner gebrauch

Meine Meinung
Ich finde diesen Planner wirklich einen Traum! Er beinhaltet so ziemlich alles was man zur Organisation des Lebens braucht und ist mit der A5 Größe überall mit hin tragbar. Mittlerweile reicht es nicht aus nur ein bisschen Platz für einen Termin zu haben, die Bedürfnisse haben sich erweitert und man möchte mehr auf einen Blick haben.

Wenn ich meinen Planner und Terminkalender benutze, möchte ich motiviert werden, das Gefühl bekommen ich habe alles unter Kontrolle und weiß wo mir der Kopf bei der Organisation steht. Genau das vermittelt mir dieser Terminkalender. Da man ihn jeden Tag benutzt, finde ich es um so wichtiger, dass er Punkte enthält, die in einem das positive Gefühl fördern wie z.B. der Motivationsspruch oder der positive Tagesrückblick.

Meine Highlights dieses Planners sind neben den Motivationssprüchen, positiven Tagesrückblicken auch noch die Möglichkeit mehrere 30-Tage Challenges zu tracken (ja das gibt es auch noch!)
Auch wenn ich das Pünktchendesign ganz süß finde, entspricht es dennoch nicht ganz meiner Persönlichkeit. Allerdings sind die Terminkalender für 2018 im angesagten Marmor, Blumen oder Schwarzgold Muster und die sind wirklich alle super schön! Ich persönlich würde mir nächstes Mal die Daily Edition holen, weil mein Tagesrhythmus auf tägliche To-Dos ausgerichtet ist und nicht nach Uhrzeiten. Die Weekly Edition ist super geeignet für Leute, die mehrere Termine täglich haben!

Weitere Produkte und Planner von "My lovely Planner" findet ihr hier.
Mich würde interessieren, was euch bei einem Planner bzw Terminkalender wichtig ist?
SHARE:

Kommentare

  1. Sehr cooler Beitrag, Liebes! Mir ist es bei einem Planer am wichtigsten, dass er nicht zu überladen sein sollte, sondern im Gegenteil ganz schlicht und simpel.

    Ganz liebe Grüße
    Kristine | kristykey

    AntwortenLöschen
  2. Also wenn ich könnte, würde ich wahrlich jedne Tag irgendeinen neuen Kalender bestellen haha :D der hier sieht auch schon wieder sooo toll aus! Ich liebe es wenn sich die Firmen etwas einfallen lassen und den Kalender zu einem kleinen Abenteuer machen :)
    Ich bin momentan bei einem Bulletjournal gelandet. Ich habe gemerkt, dass ich im Alltag oft nicht mehr als die Monatsübersicht brauche. Und so kann ich meinen Kalender ganz nach meinen VOrstellungen gestalten!

    Ich wünsche Dir einen gemütlichen Samstag und ein wunderbares Wochenende!
    Liebste Grüße an Dich! ♥ Saskia von Dem Wind entgegen

    AntwortenLöschen
  3. Hallo meine Liebe,

    ist das ein hübscher Planer, ich muss mir unbedingt auchmal einen anschaffen, finde das eine ganz tolle Idee;)
    Ich schaue sehr gerne wieder einmal auf deinem Blog vorbei;)

    Hab ein wunderschönes Wochenende:)
    Lg
    Isa
    www.label-love.eu

    AntwortenLöschen
  4. Der Planer sieht super schön aus :)
    In meiner Schulzeit habe ich nie einen Planer benutzt und mittlerweile kann ich gar nicht mehr ohne :)
    Dabei sollte der Planer schlicht sein und vor allem viel Platz für Termine und Notizen haben.
    Liebe Grüße,
    alina von http://alinapunkt.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  5. This planner looks perfect for the organized one in me! I love how it looks and how it has so much room!

    www.pennyanddash.com

    AntwortenLöschen
  6. Ach wie witzig, ich habe aktuell auch einen beitrag zum thema planer gemacht.
    Gerade etzt pünktlich zum #inktober oder auch semesterbeginn einfach nur toll.
    Danke für das tolle review.

    schau gerne auf meinem BLOG vorbei und auf INSTAGRAM

    AntwortenLöschen

Blogger Template Created by pipdig